• frontseite09
  • frontseite03
  • frontseite04

Betriebliche Pflegeberatung der Diakoniestation Niedernhausen

Herzlich Willkommen auf den Informationsseiten der Diakoniestation Niedernhausen zum Thema Betriebliche Pflegeberatung für Arbeitgeber, Pflegende Angehörige und Mitarbeiter in Hessen.

Das Problem:

Die Mehrzahl von Menschen, die aufgrund von Alter und/ oder Krankheit der Pflege bedürfen, wird von ihren Partnerinnen, Partnern, erwachsenen Kindern betreut. In unserer  älter werdenden Gesellschaft ist familiäre Fürsorge noch vor professionellen Systemen, die wichtigste Säule in der Versorgung von Menschen, die auf Hilfe angewiesen sind. Gleichzeitig stehen immer mehr pflegende Angehörige noch mitten im Beruf und sind für ihre Firmen oft unersetzliche Fachkräfte. 

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf erweitert um den Aspekt pflegender Angehöriger zu denken, ist erst seit kurzer Zeit familienpolitisch im Blick. Für viele Mitarbeiterinnen beginnt nach Feierabend eine zweite kräftezehrende Verantwortung. Oft wird dies erst bekannt, wenn am Arbeitsplatz die Erschöpfung in ernsthafte Krankheit umschlägt oder die Berufstätigkeit aufgegeben werden muss, da der Spagat nicht mehr gelingt.

So helfen wir Ihnen:

Wir sind mehr als 80 qualifizierte Pflegeberaterinnen und Pflegeberater der Diakonie in über 60 diakonischen Pflegediensten im evangelischen Kirchengebiet von Hessen und Nassau.

Jeder Pflegedienst ist in der Region traditionell verankert. Wir stehen als verlässlicher Partner ca. 16.000 Menschen bei der häuslichen Pflege Tag für Tag zur Seite.

Wir verfügen über ein umfangreiches Expertenwissen zu allen Pflegethemen, welches auf Praxiserfahrung beruht und pflegewissenschaftlich unterlegt ist. Wir sind somit flächendeckend für die Menschen zu Hause Tag für Tag unterwegs.

Die Diakoniestation Niedernhausen nimmt in diesem Verbund zum Thema Betriebliche Pflegeberatung eine koordinierende Rolle ein. Kenntnis regionaler Angebotsstrukturen und Problemlösungskompetenz  werden in den Dienst von Unternehmen und Betrieben sowie der in ihnen beschäftigten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gestellt.

Die Pflegeberaterinnen/ Pflegeberater kommen in Betriebe, beraten individuell oder schulen in Form von Seminaren und Workshops pflegende Mitarbeitende. Sie unterstützen bei der Herausforderung, Beruf und Pflege miteinander vereinbaren zu können.

Die betriebliche Pflegeberatung stellt ihre  Expertise zur Verfügung und bieten einen Teil der Umsetzungsstrategien zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM)!

Öffnungszeiten

Sie können uns persönlich erreichen

Montag - Freitag:
08:00 - 13:00 Uhr

Kontakt

Fritz-Gontermann-Strasse 2
65527 Niedernhausen

 

Roswitha Behnis
Pflegedienstleitung
Gesundheitspädagogin

Ruth John
Qualitätsbeauftragte
Pflegeberaterin


Telefon: 06127-999804
Telefax: 06127-999803